Ein Rundgang durch unsere Praxis Orthopädie in Gonsenheim
Breite Straße 36, MZ-Gonsenheim

Wir laden Sie recht herzlich ein, unsere Praxis in Mainz-Gonsenheim ein wenig näher kennen zu lernen. Begleiten Sie uns bei unserem Rundgang. Vom Wartezimmer, über die Behandlungsräume bis hin zum digitalen Röntgenraum haben wir ein kleines Bilderlexikon für Sie bereit gestellt.

Schauen Sie sich auch in unseren Klinikräumen im Diakoniekrankenhaus Ingelheim um. Auch hier erwartet Sie eine perfekte Symbiose aus moderner medizinischer Technologie, einem freundlichen Betreuungsteam sowie helle und angenehme Räumlichkeiten.

Leicht und freundlich – unser Wartezimmer

Von Anfang an sollen Sie sich in unserer Praxis wohl- und geborgen fühlen. Daher haben wir bewusst ein dezentes Farbenspiel gewählt, das unsere gesamte Praxis bestimmt. Helle Wände in Kombination mit einem natürlichen Steinboden vermitteln ein angenehmes Wohngefühl. Die ergometrisch geformte Bestuhlung setzt farbige Akzente und erlaubt entspanntes Warten. Damit Ihnen die Wartezeit verkürzt wird, liegen aktuelle Zeitschriften aus den Bereichen Mode, Motorsport, Boulevard, Wirtschaft und Politik für Sie bereit.

Fünf Behandlungsräume verkürzen Wartezeiten

Als Patient erwarten Sie von einer modernen Praxis kurze Wartezeiten und eine sichere Diagnose. Unsere 5 Behandlungsräume, weiterhin der Raum für Sonographie und Extrakorporale Stoßwellentherapie sowie der digitale Röntgenraum verfügen alle über modernste Server- und PC-Technologie. So können in jedem Raum alle erforderlichen Patientendaten sowie digitale Röntgenaufnahmen in sekundenschnelle auf modernsten Monitoren zur Verfügung gestellt werden.

In unserem OP können bei Bedarf auch kleinere ambulante Operationen durchgeführt werden. Ein Facharzt für Anästhesie steht auf Wunsch für Regionalanästhesien zur Verfügung. Und im Verbandsraum lassen sich auch evtl. erforderliche Gips- oder sonstige Verbände ohne unnötigen Zeitverlust direkt vor Ort anlegen.

Digitale Technologie bestimmt unseren Röntgenraum

Digitales Röntgen hat große Vorteile. Das Röntgenbild wird auf unserem Server zentral gespeichert und steht sofort an jedem PC-Arbeitsplatz in jedem Behandlungsraum zur Verfügung – im Gegensatz zum normalen Röntgenbild auch mehrmals. Es können auch keine Röntgenbilder mehr verlorengehen. Wiederholungsaufnahmen sind passé.

Das Verfahren ist umweltfreundlich, es werden keine Chemikalien mehr zur Filmentwicklung benötigt. Zudem erlaubt diese moderne Aufnahmetechnik und die hohe kontrastreiche Darstellungsqualität eine erstklassige Diagnostik bei minimaler Strahlenbelastung. Auf Wunsch können wir Ihre Röntgenaufnahmen auf eine CD-Rom oder einen USB-Stick kopieren. So können auch Sie Ihre eigenen Aufnahmen zu Hause auf dem PC verwalten.

Sichere Weichteil-Diagnostik dank modernster
Ultraschall-Technologie

Spezielle Fragestellungen in der Weichteildiagnostik, die röntgenologisch nicht zugänglich sind, werden, falls erforderlich, durch Ultraschalluntersuchungen abgeklärt. Hierbei kommt in unserem speziellen Behandlungsraum für Sonographie ein modernes SIEMENS Sonoline Ultraschallgerät mit digitaler und reproduzierbarer Datenspeicherung zur Anwendung.

nach oben