Distales Nervus ulnaris Syndrom

Ähnlich wie beim CTS handelt es sich um ein Kompressionssyndrom an der Hand, wobei der N. ulnaris in der Guyonloge komprimiert ist. Die Patienten klagen über ein Taubheitsgefühl am Ring- und Kleinfinger, später findet sich eine Muskelatrophie über dem Kleinfingerballen.

Die Diagnostik erfolgt wie beim CTS. Therapieresistente Fälle werden operativ versorgt, indem die Guyonloge gespalten und der Nerv freigelegt wird.

Adresse.

Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie
Dr. J. Grimm, Dr. F. Grass
Breite Strasse 36
55124 Mainz

Telefon: 06131 / 911 010
Fax:  06131 / 911 012
dialog@orthopaedie-mz.de

Sprechzeiten.

  • Montag bis Donnerstag:
    8.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00
  • Freitag:
    8.00 – 12.00

So finden Sie uns.

Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie Gonsenheim

Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen mit